eatrunhike.de
Frühstück Vegan

Kürbis Frühstück

Der Beitrag „Kürbis Frühstück“ enthält unbezahlte Werbung

Warum isst man Kürbis eigentlich nur herzhaft…? Suppen kennt jeder, Aufläufe und Ofengerichte auch, aber hast du schon mal Kürbis zum Frühstück benutzt? In Amerika ist Pumpkin Spice Latte schon lange ein Klassiker. Hier kommt der Trend erst langsam an. Ich war vor ein paar Tagen im Café Lotti zum Frühstücken und dort gibt es von Golden Latte über Rote Bette Latte und Spirulina Latte (ja, sie ist grünblau) wirklich x Varianten zu probieren. Auch mit Soja- oder Hafermilch. Die Pumpkin Latte war ziemlich lecker, mir persönlich allerdings etwas zu süß. Also hab ich mir gedacht, das probier ich selbst mal aus. Kürbis hatte ich noch zu Hause, und wenn ich schon dabei bin, dann versuche ich mich direkt an einem Kürbis Porridge Rezept. Hier die Ergebnisse für Dich…

Kürbis Latte

Hört sich erstmal schräg an, aber ich bin schon lange Kurkuma Latte Fan und da war es kein großer Schritt Richtung Kürbis. Mit Zimt und Muskat definitiv eine leckere Variante am Morgen oder Nachmittag.

Kürbis Frühstück Kürbis Latte
Ersetzt keinen Kaffee, aber ist super lecker.

Zutaten

  • 1 Handvoll kleine Kürbiswürfel geschält
  • 250 ml Hafermilch
  • Zimt, Muskat
  • Agave Sirup
  • Wasser

So geht’s
Kürbiswürfel in einen kleinen Topf geben und mit etwas Wasser gut weichkochen. Die Hälfte der Hafermilch dazugeben und pürieren. Mit Zimt, Muskat und Sirup nach Geschmack würzen und süßen und in ein Glas geben. Die restliche Hafermilch aufschäumen und die Kürbismilch damit aufgießen. Etwas Zimt zur Verzierung und fertig ist die Kürbis Latte.

Kürbis Porridge | Mit Äpfeln und Zimt

Wie du vielleicht weißt, liebe ich Porridge über alles, und esse den warmen Haferbrei fast jeden Morgen. Die unterschiedlichsten Varianten habe ich schon probiert und ich muss gestehen, es gab auch einige die nicht geschmeckt haben. Der Kürbis Porridge war allerdings ein voller Erfolg und sieht auch noch so schön goldgelb aus… 🙂

Kürbis Frühstück Kürbis Porridge
Die Kakao Nips passen so gut dazu.

Zutaten

1 Handvoll kleine Kürbiswürfel, geschält
1 halber roter Apfel, gewürfelt
50 g Haferflocken
250 ml Hafermilch
Kakao Nips
Agave Sirup
Zimt (alternativ Lebkuchen Gewürz / Pumpkin Spice)

So geht’s
Kürbiswürfel mit Hafermilch weich kochen und mit einem Stabmixer im Topf pürieren. Apfelstückchen und Haferflocken dazugeben, und drei Minuten köcheln lassen. Je nachdem, wie dick oder flüssig du Porridge magst, gib etwas mehr Milch dazu. Süße nach Geschmack mit Agave Sirup.
Mit Zimt und Kakao Nips anrichten und genießen. Du kannst auch noch mit frischen Apfelwürfel garnieren, wenn du etwas mehr Biss magst.

Weitere Rezepte Ideen zu Porridge findest du hier.

Faith is like Porridge. Better with Milk & Honey.

George R. R. Martin

Porridge out of home

In einigen wenigen Cafés in München wird inzwischen auch Haferbrei serviert. Im Wagners Juicery, wo ich besonders gern zum Smoothie Bowl schlemmen hingehe, gibt es einen Porridge des Tages. Immer lecker und immer frisch. Der Haferkater hat seinen Ursprung in Berlin und den Siegeszug quer durch die Republik angetreten. Ganz neu ist Münchens erste Filiale in Passing. Ich glaube, da muss ich bald mal hin. Du auch…?

Viel Spaß beim Ausprobieren.


Be the first to share this post.

No Comments

    Leave a Reply