eatrunhike.de
RUN

Lauf- und Trailrunning Bücher

Der Beitrag „Lauf- und Trailrunning Bücher“ enthält unbezahlte Werbung.

Du kennst das bestimmt auch: Du siehst ein Buch, das dich interessiert, kaufst es, und dann steht es im Schrank, weil du tagsüber keine Zeit hat, abends zu müde, und am Wochenende auf dem Berg bist. Dann siehst du ein anderes neues tolles Buch, kaufst es, und alles wiederholt sich. So werden Regal-Leichen geboren und der Frust, sie nicht wieder zum Leben zu erwecken, steigt. So erging es diversen Lauf- und Trailrunning Büchern.

2020 war alles anders. Im Corona Jahr habe ich nicht nur viel mehr gekocht, sondern hatte auch endlich die Zeit mehr zu lesen, und die Regal-Leichen zu erlösen. Jetzt, Anfang 2021, sind wir immer noch mittendrin in der Pandemie, und ich dachte mir, ich stelle dir Lauf- und Trailrunning Bücher vor, die ich gelesen habe. Ich bin mir sicher, dass auch das ein oder andere für Dich dabei ist.

Laufleidenschaft zum Schmökern

North Scott Jurek Trailrunning Bücher

North von Scott Jurek
Wenn du dich für Ultra Trailrunning interessierst, kennst du Scott bestimmt. Für alle, die ihn noch nicht kennen: er hat u.a. den Western States 100-Mile Endurance Run 7x in Folge gewonnen. North erzählt die Geschichte, wie er den Appalachian Trail (3.523 km) in 46 Tagen gelaufen ist. Um ihn in dieser Zeit zu schaffen, musste Scott im Schnitt 76 km am Tag zurücklegen. Das das alles nicht wie am Schnürchen laufen konnte, war klar. Aber sein Durchhaltevermögen und die Motivation, sein Ziel zu erreichen, ist unfassbar inspirierend. Ich bin auf jeden Fall total motiviert, auch mal wieder mehrere Tage unterwegs zu sein. Vielleicht nicht unbedingt 46. 🙂

North in English, arrow books
ISBN: 9781784756710
Preis: Taschenbuch 10,50 €

The Track Brigid Wefelnberg Trailrunning Bücher

The Track von Brigid Wefelnberg
Zwei Monate, nach dem ich das Buch gelesen habe, bin ich immer noch fasziniert von Brigid. Sie hat erst mit 42 Jahren mit extremen Läufen angefangen, so alt wie ich seit ein paar Wochen bin. Brigid ist keine typische Musterathletin, sondern eine Frau, die mitten im Leben steht: Alleinerziehend und mit Vollzeitjob. Trotzdem lässt sie sich nicht abhalten ihre Träume wahr werden zu lassen. Ihr Motto: „Worauf warte ich?“ So hat sie auch den The Track, den längsten Etappenlauf der Welt (520 km) bezwungen. Als erste Läuferin sogar zweimal und 2017 auch noch mit gebrochener Rippe. Danke liebe Brigid fürs Mitnehmen in die Wüste.

The Track Malik Verlag 2017
ISBN: 9783890294858
Preis: Taschenbuch 16,00 €  / eBook 10,99 €

Laufen am Limit Philipp Pflieger Laufbuch

Laufen am Limit von Philipp Pflieger
Viele werden sich noch an den dramatischen Berlin Marathon 2017 erinnern. Philipp sackte damals einem Helfer am Straßenrand erschöpft in die Arme und musste kurz vor dem Ziel aufgeben. Ich bekomme immer noch Gänsehaut, wenn ich daran denke. Umso schöner ist es zu lesen, wie Philipp mit dieser Niederlage umgegangen ist und sie in eine positive Lehrstunde umwandeln konnte. Ein kleiner Satz aus dem Buch blieb ganz besonders hängen: „Akzeptiere, wenn es nicht reicht.“ Ich glaube, jeder von uns kennt das „Problem“, dass man unbedingt finishen (oder überhaupt starten) will, aber der Körper sagt eigentlich nein. Ich musste es nach dem Frankfurt Marathon 2016 mit einer leichten Herzmuskel Entzündung auch auf die harte Tour lernen. Philipp nimmt dich in 42,195 Kapiteln mit in seine Laufwelt, gibt Tipps, aber beäugt auch Vieles in der Läuferszene kritisch. #adidasrunners

Laufen am Limit Edel Books 2019
ISBN: 978-3-641-11843-3
Preis: Softcover 18,95 € / eBook 14,99 € / Hörbuch 9,99 €

Trail-Run Denis Wischnieswki Trailrunning Bücher

Trail-Run von Denis Wischnieswki
Der Untertitel „Alles übers Laufen im Gelände“ ist Programm. Denis (Gründer vom TRAIL Magazin) beginnt mit der Geschichte des Trailrunnings und teilt viel Wissen über Ausrüstung, Technik und Training, wie du dich auf einen Wettkampf vorbereitest und gesund bleibst. Das Kapitel Ernährung beinhaltet Rezepte, wovon eines sogar vegan ist. Mein Fazit: für Einsteiger und alle, die Trailrunning ambitionierter angehen wollen, ein Rundherum-Sorglos-Paket.

Trail-Run Falken Verlag 2015
ISBN: 978-3-641-11843-3
Preis: Softcover 19,99 € 

Eat & Run Scott Jurek Trailrunning Bücher

Eat & Run von Scott Jurek
Ich habe mir damals direkt beide Bücher zusammen bestellt, als ich begann, mich vegan zu ernähren. Ich war einfach neugierig: Wie kann man als Veganer diese krassen Läufe bewältigen? Eat & Run ist ein Mix aus Geschichten aus Scotts Leben, Wettkampf Berichten, gespickt mit Rezepten. Das Buch ist allerdings kein klassisches Kochbuch mit bunten Bildern. Vielmehr geht es darum zu verstehen, dass dir keine Grenzen gesetzt sind, wenn du dich vegan ernährst, und dir die Ernährungsumstellung nur Vorteile bringt, wenn du auf einige wichtige Kleinigkeiten achtest.

Eat & Run in deutsch, Südwest Verlag 2014
ISBN: 978-3-641-11843-3
Preis: Taschenbuch 15,99 € 

Gebrauchsanweisung fürs Laufen Jochen Schmidt Laufbuch

Gebrauchsanweisung fürs Laufen von Jochen Schmidt
Ich liebe die Reihe „Gebrauchsanweisungen“ und besitze einige Bücher von Island bis Camping. Am meisten mag ich, dass ich neben vielen interessanten Fakten auch viel lachen muss beim Lesen. Laufen ist selbst im Hobby Bereich zur Wissenschaft geworden, und da tut ein Buch gut, das Vieles mit Witz hinterfragt. Ob schräge Episoden aus dem Läuferleben, Listen voller Peinlichkeiten oder Fakten zum Altern. Ich habe mich viel häufiger wiedergefunden als erwartet.

Gebrauchsanweisung fürs Laufen Piper Verlag
ISBN: 9783734317002
Preise: Softcover 15,00 € / eBook 2,99 €

Wenn du andere Lauf- oder Trailrunning Bücher kennst, die lesenswert sind, lass es mich wissen. Ich teile deine Vorschläge gerne hier. Der Pandemie-Winter geht ja noch ein bisschen…

Ich habe auch einige vegane Kochbücher, Wander– und Reisebücher gelesen. Aktuell lese ich ein Buch über Islands wilde Frauen. Sobald ich es fertig gelesen habe, kommt eine neue Bücherliste zum Thema „Starke Frauen“ für dich.

Be the first to share this post.

No Comments

    Leave a Reply