eatrunhike.de
RUN

Keller sMiles x adidas Running App

Der Beitrag „Keller sMiles x adidas Running App“ enthält unbezahlte Werbung

Running Apps gibt es viele, Runtastic war für mich die erste und ich nutze die App tatsächlich schon seit 2013. Inzwischen hat adidas Runtastic übernommen. Vieles hat sich geändert z.B. die Anbindung an andere Apps, wie zum Beispiel Apps mit denen du deinen Kalorien Verbrauch tracken kannst oder Apps die dich mit deiner Pulsuhr verbinden. Neu ist die Verbindung zu der Keller sMiles App.

Keller sMiles
Wir erklären beide Apps noch mal.

Was kann die Keller sMiles App

Kurz gesagt, du trackst deine Aktivitäten egal ob Laufen, Radfahren, Wandern etc. und deine Kilometer bringen Punkte. Spezielle Challenges bringen dir extra Punkte z.B. auch durch die Dauer deines Trainings oder Höhenmeter. Die Punkte kannst du wiederum in Rabatte/Prämien umwandeln und direkt in der App einlösen. Das heißt du kannst günstiger shoppen. Aktuell sind 20 große Brands am Start und Rabatte von bis zu 45% vorhanden. Das ist ziemlich cool. Wo bekommst du schon regelmäßig solche Rabatte außer im Schlussverkauf?

CATCH | Ein Race zum Launch

So eine neue Verbindung muss natürlich gefeiert und wie funktioniert das am Besten? Mit einem Race. Bedingt durch die Corona Regeln, wurde ein Rennen konzipiert das in kleinen Gruppen funktioniert und trotzdem Spaß macht. Und schon war die Idee zu CATCH geboren.

Am Mittwoch, den 08.08.2020 haben sich 24 Runners von Keller Isar Run Team und adidas Runners Munich getroffen. Im 30 Minuten Takt ging es für je 8 Teilnehmer von der Keller Experience Base zum Kaiser-Ludwig-Platz.

Vor Ort war dann Fangen angesagt. In mehreren Runden und ohne genau zu wissen wo der Verfolger gerade steckt, wurde sich in 2er Teams im Kreis gejagt, bis man den anderen von hinten eingeholt hatte. Ziemlich rasant das Ganze.

Besonders toll war, das Anna Hahner von den Hahner Twins mit dabei war und uns nicht nur raketenmäßig angefeuert hat, sondern auch mit einem Warm-Up auf die perfekte Lauf Temperatur gebracht hat. WhoopWhoop!

Uns hat es viel Spaß gemacht und der Abend ging verschwitzt (ja, es war richtig heiß) und in bester Laune zu Ende. Danke an Keller Sports für den tollen Event, war mir eine Ehre einer der drei Team Captains zu sein.

Wenn du auch mitmachen möchtest melde dich über die adidas Running App bei adidas Runners Munich an, werde Mitglied unserer Facebook Community und komm beim nächsten Community Lauf vorbei.

Fotografie:
Die schönen Bilder hat Stephan Wieser gemacht.

Be the first to share this post.

No Comments

    Leave a Reply